Aufnahmeverfahren und Aufnahmevoraussetzungen

Aufnahmeverfahren

  1. Anmeldungen zur Aufnahme in das Sechsjährige Wirtschaftswissenschaftliche Gymnasium für das Schuljahr 2019/2020 werden entgegengenommen am

    Tag Datum Uhrzeit
    Freitag 05.02.2021 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

     

    Bringen Sie zur Anmeldung bitte das ausgefüllte Anmeldeformular sowie eine (unbeglaubigte) Kopie der Halbjahresinformation der Klasse 7 mit.

     

  2. Am Freitag, 26.06.2020, 14 – 16 Uhr, ist von den Realschülern eine Notenübersicht über die bisher im laufenden Schuljahr erbrachten Leistungen abzugeben. Diese Übersicht muss auch eine Verhaltens- und eine Mitarbeitsnote ausweisen!    

    Abgabetermin für die Versetzungszeugnisse der Gymnasiasten ist am Freitag, 24.07.2020, 14 - 16 Uhr.      

    Die weiteren Termine werden bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Aufnahmevoraussetzungen

  1. Schüler einer Hauptschule oder Werkrealschule müssen in jedem Fall eine Aufnahmeprüfung erfolgreich bestehen. Zur Teilnahme an der Aufnahmeprüfung ist berechtigt, wer in der Halbjahresinformation des laufenden Schuljahres in allen für die Versetzung maßgebenden Fächern einen Durchschnitt von mindestens 3,0 aufweist.

           
  2. Schüler einer Realschule können ohne Prüfung aufgenommen werden, wenn sie in einer Notenübersicht (siehe unten) in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik mindestens zweimal die Note „gut“ und einmal die Note „befriedigend“ erreicht haben. Andernfalls müssen sie eine Aufnahmeprüfung erfolgreich absolvieren. Zur Teilnahme an dieser Prüfung ist berechtigt, wer in der Notenübersicht in allen für die Versetzung maßgebenden Fächern einen Durchschnitt von mindestens 3,0 aufweist.    

          
  3. Schüler eines Gymnasiums können aufgenommen werden, sofern sie dort in die Klasse 8 versetzt sind.   
     
  4. Die Aufnahme erfolgt bei allen Schülern auf Probe. Die Probezeit dauert ein halbes Jahr.
                
  5. Die Aufnahme in das Sechsjährige Wirtschaftswissenschaftliche Gymnasium ist in der Regel nur zu Beginn der Klasse 8 möglich.